Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer Mettmann e.V.
SKFM Mettmann e.V. Neanderstraße 68-72 40822 Mettmann Telefon 02104 1419 0 info@skfm-mettmann.de

Wohnprojekt für Frauen

Die Probleme von Frauen, die unter häuslicher Gewalt leiden, sind oft vielfältig und lassen sich nicht immer kurzfristig lösen. Deswegen hat der SKFM Mettmann ein Wohnprojekt für Frauen eingerichtet. Jede Frau lebt selbstständig in ihrer eigenen Wohnung. Dort leisten wir intensive sozialpädagogische Betreuung und Beratung und unterstützen sie professionell bei der Umsetzung persönlicher und beruflicher Ziele.

Rufen Sie uns an, wenn Sie selbst von häuslicher Gewalt betroffen sind und Wege in ein selbstbestimmtes Leben suchen. Wir helfen den Teilnehmerinnen in unserem Wohnprojekt umfassend und lösungsorientiert in den Schwerpunkten

  • Neuerlernen einer selbstbestimmten Lebensführung
  • Stärkung der Mutter-Kind-Beziehung
  • Erweiterung der Erziehungsfähigkeit
  • Unterstützung beim Umgang mit Behörden
  • Entwicklung und Umsetzung von Bildungs-, Ausbildungs- und Berufszielen 
  • Integration ins soziale Umfeld

Neue Perspektiven

Das Erreichen der von Ihnen entwickelten persönlichen und beruflichen Ziele stützen und begleiten wir bis hin zur abgeschlossenen Berufsausbildung und/oder Erwerbstätigkeit.

Die Kinder der Projektteilnehmerinnen sind selbstverständlich auch im Wohnprojekt willkommen. Deren Bedürfnisse sind in den Prozess der Neuentwicklung gleichrangig eingebunden. Die neu gewonnene Lebensperspektive ihrer Mütter kommt den Kindern in besonderem Maß zugute.



News
Stoffspenden willkommen


SKFM-Jahresberichte 2016


Nächstes Mehrlingstreffen am 3. Juli 2017